Was uns nicht umbringt
Kinostart: 30.09.2018
ARD 02.04.2021 / 21:15 Uhr
  • Regie: Sandra Nettelbeck

  • Produktionsfirma: Cine Plus

  • Verleih: Alamode Film

  • Buch: Sandra Nettelbeck

  • Musik: Volker Bertelmann

  • Kamera: Michael Bertl

  • Kostüm: Peri de Bragana

  • Maske: Nicola Faas

  • Regieassistenz: Ires Jung

  • Continuity: Annie Grossmann

  • Schnitt: Kimberly Knight

  • Jahr: 2018

Die spielschtige Geruschemacherin Sophie versucht eigentlich, ihre scheiternde Beziehung zu retten. Unterdessen verstricken sich jedoch die Leben von Patientin und Therapeut zunehmend miteinander. Aber auch die anderen Patienten bentigen dringend Max' Rat. Fritz, ein Pilot mit Flugangst, oder Mark, ein lustloser Bestattungsunternehmer, und seine hypochondrische Schwester Henriette suchen regelmig therapeutische Untersttzung bei Max, der gleichzeitig seine eigenen Sorgen verarbeitet. Dabei kann ihm sein neuer, besonders schwermtiger Hund nicht helfen. Auch Loretta, Max' Ex-Frau und Mutter der zwei gemeinsamen Tchter, liegt regelmig unangemeldet auf seiner Therapiecouch. Die zwangsgestrte Zoowrterin Sunny und ihren Kollegen Hannes verbindet neben der gemeinsamen Arbeit eine unausgesprochene Liebe. Aber auch Max' und Sunnys Leben hngen berraschenderweise zusammen, was seine vertraute Welt abermals aus den Angeln hebt. Inmitten aller Nuancen der Sinnkrisen und Herzensangelegenheiten, zwischen den Hhen und Tiefen des Lebens, zwischen Tod und Liebe, scheinen sich die verschiedenen Menschen alle frher oder spter im Behandlungszimmer von Max wiederzufinden: Denn "die Welt ist klein, aber die Probleme gro."