Weissensee (3/3) - Das Konzert/Am Ende des Tages
3sat 04.10.2018 / 22:25 Uhr
  • Regie: Friedemann Fromm

  • Buch: Annette Hess

  • Jahr: Deutschland 2010

Nach ihrem Suizidversuch schwebt Dunja in Lebensgefahr. Die ahnungslose Julia muss von einer Nachbarin erfahren, dass Dunja von einem Krankenwagen abgeholt wurde.

Als Martin klar wird, dass sein Bruder und sein Vater mit diesem Vorfall zu tun haben, verlässt er sein Elternhaus. Hans Kupfer trifft Julia am Krankenbett ihrer Mutter an. Es kommt zu einer Aussprache, in der er Julia seine Affäre mit Dunja beichtet.

Die Spannungen zwischen Falk und Martin entladen sich, als Martin sich während einer Razzia weigert, friedliche Gäste eines illegalen Konzerts festzunehmen und damit seinem Bruder und Vorgesetzten den Gehorsam versagt. Falk rast vor Wut und droht Martin, ihn und seine Liebe zu vernichten.

Zu den verhafteten Konzertbesuchern gehört auch Julias Kollegin Moni. Falk verhört die junge Frau und "wirbt" sie als IM an. Sie soll ein Auge auf Julia haben. Dunja resigniert indessen aufgrund von Falks Drohung, sie wegen ihres Selbstmordversuches zu entmündigen, und unterschreibt eine Verpflichtungserklärung als IM.

Vera, Falks Ehefrau, wird von ihrer Schuldirektorin angewiesen, einen Schüler wegen des Ausreiseantrags seiner Eltern zu benachteiligen. Als ihr Schüler den Zusammenhang erkennt und sie zur Rede stellt, verliert Vera die Nerven. Sie betrinkt sich, überfährt einen Radfahrer und begeht Fahrerflucht. Martin ist derweil außer sich vor Freude - Julia erwartet ein Kind.

Als Falk ihm von Veras kaputtem Auto berichtet, wird Martin, der den Unfall aufgenommen hat, hellhörig. Martin verlangt von Vera, dass sie sich der Polizei stellt. Dunja kehrt derweil nach Hause zurück. Sie erzählt ihrer Tochter, was geschehen ist. Die aufgebrachte Julia will einem Westjournalisten alles über die Stasi-Erpressung ihrer Mutter erzählen. Dies berichtet Moni Falk, der von Vera zudem von Martins Ultimatum erfährt. Er droht Martin daraufhin mit Julias Festnahme.