Trugspur - Der Usedom-Krimi
ARD 26.10.2017 / 20:15 Uhr
  • Regie: Jochen Alexander Freydank

  • Buch: Scarlett Kleint, Alfred Roesler-Kleint und Michael Vershinin

  • Musik: Colin Towns

  • Kamera: Timo Moritz

  • Jahr: Deutschland 2017

Laufzeit: 89 Min. Im Peenemünder Hafen findet ein illegales Autorennen statt. Eine Reporterin beobachtet die Szene. Als sich zwei Streifenwagen nähern, ergreifen die Teilnehmer die Flucht. Dabei wird ein junger Mann überfahren und erliegt noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der Unfallfahrer hat ihn einfach liegen lassen. Karin Lossow (Katrin Sass) hat sich mit der jungen Polin Halina Czechowska (Agnieszka Piwowarska) angefreundet. Als Halina operiert werden muss, passt Karin auf deren achtjährigen Sohn Tomasz (Olgierd Kopec) auf. Als sie sich mit dem Jungen im Auto auf den Heimweg macht, kommt ihnen in der Nähe des Hafens ein Falschfahrer entgegen. Karin versucht auszuweichen ? vergeblich: Ihr Pick-up überschlägt sich. Als die ehemalige Staatsanwältin wieder zu sich kommt, ist Tomasz verschwunden. Kommissarin Julia Thiel (Lisa Maria Potthoff) steht unter Druck. Der Prozess gegen Simone Simmank (Lena Urzendowsky) wegen Brandstiftung steht an. Julia weiß, dass die junge Frau unschuldig ist, und glaubt zu wissen, wer der wahre Täter ist: Jäckie (Oskar Bökelmann), die erste Liebe ihrer Tochter Sophie. Die 18-Jährige zieht sich immer mehr zurück und kapselt sich ab. Julia ahnt, dass Sophie in den Fall verwickelt ist ?