Vorstadtweiber (6) - www.film-fernsehen.de

Vorstadtweiber (6)

ARD 07.11.2017 / 22:45 Uhr

  • Rolle Schauspieler*in Agentur


  • Regie: Sabine Derflinger

  • Buch: Uli Brée

  • Musik: Stefan Schrupp

  • Kamera: Eva Testor

  • Jahr: Deutschland 2015

Helga wird durch einen �Arbeitsunfall" für drei Monate au�er Gefecht gesetzt. Sabine springt rettend für sie als Bertrams Haushälterin ein. Doch hat sie vielleicht mehr im Sinn als nur ein Dienstverhältnis? Nicoletta weint sich bei Francesco die Seele aus dem Leib, weil sich Josef nach ihrer Verschwörung mit Waltraud nun endgültig von ihr getrennt hat. Da überbringt ihr Francesco die nächste unangenehme Nachricht. Pablo, der Mittelsmann in Sachen Fake-Ware für ihre Boutique, existiert gar nicht. Francesco hat die ganze Geschichte inszeniert, um Nicoletta in seine Abhängigkeit zu bringen. Er möchte sie in seinem Sinne einsetzen, um sich an seinem Ex-Liebhaber zu rächen. Josef will sich mit Waltraud aussöhnen und schenkt ihr ein neues Pferd. Diese liebevolle Geste ist ihm der versprochene Hofratstitel wert, den er bei einem privaten Skandal gefährdet sieht. Die Sache mit der Nordautobahnerweiterung wandert vorzeitig in den Ministerrat, was die Herren rund um den illegalen Immobiliendeal, aber auch die hohe Politik nervös werden lässt. Ein negatives Umweltverträglichkeitsgutachten könnte die Realisierung des Projekts gefährden. Es werden Vorkehrungen getroffen, damit alles einen guten Ausgang findet. Caroline kann durch eine heldenhafte Tat ihre Stieftochter Pia letztlich für sich gewinnen. Und Maria greift auf Anraten ihres Callboys zu sehr drastischen Mitteln, um ihre Ehe zu retten.